Römische Tonschalen Logo Terra-Sigillata-Museum
   
 
• DAS MUSEUM - Ausstellung - Außenstellen - Ton-Spuren- bisheriger Focus Tabernis- bish. Sonderausstellungen• MUSEUMSPÄDAGOGIK• DER VEREIN• AKTUELL• SERVICE• KONTAKT

Terra-Sigillata-Museum Rheinzabern

Spenden-Aufruf - Für den Nachbau eines
Terra-Sigillata-Ofen

Wir, die Vorstandschaft des Terra-Sigillata-Museums Rheinzabern e.V., planen den Nachbau eines Terra-Sigillata-Ofens. Mit einem solchen Ofen wollen wir auf wissenschaftlicher Basis Terra-Sigillata-Geschirr brennen, d. h., in etwa mit den gleichen Materialien und unter ähnlichen Bedingungen wie in der Römerzeit. Es geht darum, dem Geheimnis der römischen Brenntechnik näherzukommen. Wie so ein Brennöfen aussieht, können Sie gerne in unserer >> Außensstelle besichtigen.
Unterstützen Sie uns bei diesem Projekt mit Ihrer Spende! Allen Spendern danken wir schon heute ganz herzlich.
Weitere Infos zum Projekt "Nachbau eines Terra-Sigillata-Ofens" und für Ihre Spende zum Nachlesen als pdf-download.

Römerscherben. Mehr als Bruchstücke.
Was der Volksmund in Rheinzabern "Römerscherwe" nennt, sind nicht nur allgegenwärtige Bruchstücke aus der Vergangenheit. Sie sind Fenster, die Einblicke verschaffen in das Leben eines römischen Industriestandortes vor fast 2000 Jahren. Rotglänzendes Geschirr aus den größten
Terra Sigillata Manufakturen im 2. und 3. Jahrhundert und Baukeramik aus vier Jahrhunderten Römerzeit zeugen von frühen industriellen Produktionsformen und weitreichenden Handelsbeziehungen.
Viele kostbare Fundstücke des täglichen Lebens machen die hohe Kultur und die damalige Lebensart in Tabernae, dem heutigen Rheinzabern, lebendig.


Das Terra-Sigillata-Museum Rheinzabern lädt Sie ein zu einer Zeitreise nach Tabernae:

Ausstellung von römischen Fundstücken in verschiedenen Themenräumen
Außenstelle mit Brennöfen aus der Römerzeit
Führungen, abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse.
Zum Beispiel für Busreisende, Reise-Veranstalter, Schulklassen, Vereine etc.
Mehrere Sonderausstellungen pro Jahr
Focus Tabernis, exemplarische Einzelstücke werden detailreich erläutert
Museumspädagogische Angebote für Jung und Alt im Baukastenprinzip. Zum Beispiel Kinder- Geburtstage im Museum.




Gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur unter fachlicher Beratung des Museumsverbands Rheinland-Pfalz

 

Im Terra-Sigillata-Museum Rheinzabern wird in >> vier Räumen die römische Geschichte Rheinzaberns präsentiert...
Foto: A Benz ©

 

Spenden-Aufruf:
Nachbau eines
Terra-Sigillata-Ofens

 

 

Aktivitäten auch auf facebook
Auch ohne Registrierung + Anmeldung!

SEITENANFANG ^  
 
 
2006 TERRA SIGILLATA DATENSCHUTZ | IMPRESSUM| KONTAKT