Römische Tonschalen Logo Terra Sigillata Museum
     
 
• DAS MUSEUM• MUSEUMSPÄDAGOGIK• DER VEREIN• AKTUELL - Veranstaltungen - Focus Tabernis - Sonderausstellung - Presse • SERVICE• KONTAKT

Focus Tabernis

Bühne frei für ein besonderes Exponat
Im Focus Tabernis werden einzelne Fundstücke aus Tabernae für eine bestimmte Zeit in einer eigenen Vitrine herausgehoben und besonders detailreich beleuchtet.
Diese kleinen zusätzlichen Präsentationen, die die ständige Ausstellung bereichern, sind ein Schaufenster für die archäologische Wissenschaft.
Durch seinen überschaubaren Umfang bietet sich der Focus Tabernis auch als "Bühne" für Fachstudenten und junge Wissenschaftler an, ihre Forschungsergebnisse einem größeren Publikum zu präsentieren.

Für die Besucher des Museums werden so am Beispiel exemplarischer Einzelstücke Ausschnitte der römischen Zeit mit Leben gefüllt. Aus theoretischem Wissen wird lebendige Anschauung.

"Ein Werkstattbereich des Terra-Sigillata-Produktions-Zentrums Rheinzabern"

Dieser Werkstattbereich wurde im Rahmen einer abgeschlossenen Dissertation am Institut für Archäologie der römischen Provinzen der Universität Köln untersucht und ausgewertet. Das Forschungsergebnis wurde vom Archäologen Dr. dres. David Hissnauer (Speyer) aufbereitet und präsentiert.

Weitere Infos über den Werkstattbereich (pdf-download)

Bisheriger Focus Tabernis >

 
 
 
2006 TERRA SIGILLATA SITEMAP | IMPRESSUM| KONTAKT